Sachsen-Anhalts Friedhofsgärtner in Hamburg erfolgreich

Sachsen-Anhalts Friedhofsgärtner waren auf der internationalen gartenschau (igs) in Hamburg wieder sehr erfolgreich.

Im Friedhofsgärtnerischen Wettbewerb Sommerbepflanzung erreichte die Friedhofsgärtnerei Boese, inh. Martin Cziborra für ihr Zweistelliges Wahlgrab die Goldmedaille und einen Ehrenpreis (Ehrenpreis der Friedhofsgärtnerei Genossenschaft Bonn eG für eine herausragende Gestaltung mit der konsequenten Ausarbeitung grafischer Linien im Zusammenspiel mit Grabaccessoires).
Für das Urnengrab gab es Silber.

Der Betrieb Blumen Burmester aus Burg errang für das Zweistellige Wahlgrab und das Urnengrab je eine Goldmedaille.

  

Das Grüne Centrum Staßfurt erreichte für das Zweistellige Wahlgrab eine Goldmedaille.
Die norda fleur Handels GmbH wurde für ihr Einstelliges Wahlgrab und das Urnengrab jeweils mit Silber belohnt.

Herzlichen Glückwunsch!

Martin Cziborra nahm gemeinsam mit seiner Tochter Romy am 29. Juni den Ehrenpreis auf der Bühne von Lüder Nobbmann und Heiner Baumgarten in Empfang (von rechts). Foto: BdF, Bonn

Alle Bewertungen sind hier noch einmal zu finden:
http://bundesgartenschau.de/fileadmin/dbg/Bilder_BUGA_IGA/2013_igs_hamburg/igs_Friedhof-Sommer_33_Preistraegerliste_2013.pdf

Fotos: BdF, A. Burmester