Tarifausschuss beim BMAS hat Mindestentgelttarifvertrag zugestimmt

Der Tarifausschuss beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat am 27.11.2014 den Antrag zur Allgemeinverbindlicherklärung eines Tarifvertrags für die Branche Land- und Forstwirtschaft sowie Gartenbau einstimmig befürwortet. Nach § 7a Abs. 4 des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes (AEntG) kann nunmehr das BMAS eine Rechtsverordnung ohne Zustimmung des Bundesrats erlassen.

Damit ist es den Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbänden, der Arbeitsgemeinschaft der gärtnerischen Arbeitgeberverbände und der IG BAU gemeinsam gelungen die nach § 24 im Mindestlohngesetz eingeräumte Übergangsregelung zu nutzen.

Wir gehen davon aus, die entsprechende Veröffentlichung im Bundesanzeiger bis zum Ende des Jahres 2014 erfolgt.

Mitgliedsbetriebe erhalten rechtzeitig zum Jahresende weitere Informationen. Alternativ können Sie sich an Ihre Geschäftsstelle wenden.

1520 Total Views 3 Views Today