FLORIGA 2016

floriga 2016

Floriga 2016 in Leipzig

 

Floriga – Die Fachbörse für die grüne Branche

Die Floriga in Leipzig ist eine der größten Fachmessen für Floristik & Ambiente, Gartenbau & Technik in Mitteldeutschland. Zu sehen sind unter anderem Gartenbau- und Baumschulbetriebe, Aussteller für Geräte und Einrichtungen für das Fachgeschäft, Floristikbedarf, Keramik und Korbwaren, Gartenbautechnik, Fachbücher und Fachzeitschriften, Berufsausbildung oder z.B. berufsständische Informationen. Mit Sonder- und Floristikshows ist die Floriga der entscheidende Einkaufs- und Ordertermin für die Frühjahrs- und Sommersaison. Mit seiner zentralen Lage und einer ausgezeichneten Verkehrsanbindung ist Leipzig ein idealer Standort um Geschäftskontakte zu knüpfen und zu vertiefen.

Die Floriga findet am Sonntag, 28. Februar 2016 in Leipzig statt.

Ein fester Termin für viele Gärtner und Floristen ist die Floriga in Leipzig. Auftakt für die kommende Beet- und Balkonsaison, Treffpunkt für Kollegen und vor allem Börse für neue Trends und aktuelle Sortimente im Gartenbau. Als wichtigste Absatz-, Einkaufs- und Orientierungsmöglichkeit ist die Floriga die einzige Messe dieser Art in ganz Mitteldeutschland. Auf einem der modernsten Messestandorte Europas bietet die FLORIGA hervorragende Bedingungen und sehr gute Voraussetzungen für Aussteller und Besucher.

Gleichzeitig mit der Floriga findet dieses Jahr ebenfalls die CADEAUX Leipzig 2016 statt. So wird dies zu einem der wichtigsten grünen Branchentreffs in Deutschland. Hier finden Gärtner, Floristen und Landschaftsbauer den optimalen Überblick – und sie profitieren vom enormen Potential und von steigenden Besucherzahlen.

Der Wettbewerb und die Konkurrenz um Kunden werden von Jahr zu Jahr stärker. Immer wieder erwarten Kunden Neuheiten und Trends vom Fachhandel und nur so kann sich dieser von anderen Anbietern abheben. Gerade deshalb ist es so wichtig, für alle Akteure der Branche in Leipzig zur Floriga präsent zu sein, sowohl als Aussteller und natürlich auch als Besucher.

Neben Züchtungsfirmen und Jungpflanzenproduzenten, welche ihre Neuheiten präsentieren und anbieten, werden auch eine Vielzahl an Ausstellern aus den Bereichen Floristik-Zubehör, Accessoire, Gartenbautechnik, Ausrüstungen für Verkaufseinrichtungen, Maschinen und Datenverarbeitung auf der Messe präsent sein.

Wichtige Institutionen wie die Gartenbauversicherung, die Landwirtschaftliche Sozialversicherung, das LfULG, die Fachschule Pillnitz usw. runden das Ausstellerportfolio ab.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.gartenbau-sachsen.de

 

3417 Total Views 3 Views Today
Tagged with: