Freilandwettbewerb Stauden auf der BUGA Havelregion

Am Freilandwettbewerb Stauden auf der BUGA Havelregion haben sich 2 sachsen-anhaltinische Betriebe mit großem Erfolg beteiligt.

U.a errang der Betrieb Floragarten Weinreich aus Wolmirstedt den Ehrenpreis des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz Nordrhein Westfalen für ein großes Staudensortiment hauptsächlich für den Lebensbereich Gehölzrand in sehr guter Qualität.

Herzlichen Glückwunsch! Read more

Gärtner auch im Freiland und in der Halle erfolgreich

Die mit Gold dekorierten Euphorbien der Gärtnerei Rieckhoff aus Rogätz

In der Hallenschau 17: „Ja, ist denn schon Weihnachten?“ in Havelberg hat der Gartenbau Rieckhoff erfolgreich teilgenommen und konnte 4 Goldmedaillen erringen

  • Euphorbia interspezific Hybriden ‚Soft Pink‘ in großen Stückzahlen
  • Euphorbia interspezific Hybriden ‚Pearl‘ in großen Stückzahlen
  • Euphorbia interspezific Hybriden ‚Dark Pink‘ in großen Stückzahlen
  • Euphorbia interspezific Hybriden ‚Hot Pink‘ in großen Stückzahlen

Auch am Freilandwettbewerb Frühjahrsblüher nahmen sachsen-anhaltinische Gärtner erfolgreich teil.   Read more

Gärtnerei Fehse verteidigt Titel

Der Titel „Gärtnerei des Jahres Sachsen-Anhalt“ geht in diesem Jahr an die Gärtnerei Fehse aus Hedersleben. Damit ist die Gärtnerei zum zweiten Mal in Folge Preisträger.

Die Gärtnerei Fehse im Vorharz (Landkreis Harz) gelegen, wird von der Familie Fehse geführt. Karl-Heinz Fehse und seine Frau Bärbel übernahmen 1990 den Betrieb von einer Bodenreformstelle. Zu diesem Zeitpunkt, bestand der Betrieb aus einem Erdgewächshaus und diversen Frühbeetkästen. 1991 und 1992 wurden zwei Folienzelte erreichtet. 1996 investierte die Firma in ein 340 m² großes Verkaufsgewächshaus und 1998 in einen 1050 m² großen Venloblock. Zur Erweiterung der Verkaufsfläche für die Frühjahrs- und den B&B-Verkauf erstellte die Familie 2002 ein weiteres Folienhaus mit feststehenden Tischen. Read more

« Older Entries