Vorhang auf für das Zweite von fünf Social-Media-Videos

Am 28.08. ging das Erste von fünf Social-Media-Videos der ZVG-Nachwuchswerbekampagen mit großem Erfolg online. Nach nur einer Woche zählt das Video über 1.179 Klicks bei Youtube, erreichte bei Facebook über 6.400 Personen und erhielt zahlreiche positive Kommentare in allen Social-Media-Kanälen.

Nun steht das zweite Video der Nachwuchswerbekampagne in den Startlöchern.

Anschauen, mögen und unbedingt weitersagen: http://bit.ly/videos-berufgaertner

„Grüne Berufe sind voller Leben – Wir schaffen Wachstum!“

Gemeinsam mit dem Team Sachsen-Anhalt, Wettbewerbsstufe A, beteiligten sich die Veranstalter und Gäste am Stand der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) an der BWB-Aufgabe „Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz“. Foto: ZVG

Gemeinsam mit dem Team Sachsen-Anhalt, Wettbewerbsstufe A, beteiligten sich die Veranstalter und Gäste am Stand der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) an der BWB-Aufgabe „Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz“. Foto: ZVG

Bundesfinale im gärtnerischen Berufswettbewerb 2013 auf der igs in Hamburg

(AdJ/ZVG) 71 junge Gärtnerinnen und Gärtner traten am 4. September das Bundesfinale des zweitägigen Berufswettbewerbes um den Titel „Deutschlands beste Nachwuchsgärtner“ auf der internationalen gartenschau hamburg 2013 (igs) an.Sie hatten sich im Laufe des Jahres aus 5.500 Teilnehmern in Orts- und Landesentscheiden erfolgreich qualifiziert.

Read more

Startschuss für die Nachwuchswerbekampagne des Zentralverbandes Gartenbau

„Gärtner – der Zukunft gewachsen“, erfolgreiche Auftaktveranstaltung in Berlin

(ZVG) Mit einem symbolischen Startschuss wurde die Nachwuchswerbekampagne des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) am 19.6. in Berlin präsentiert.

In Zeiten des demografischen Wandels und Fachkräftemangels hat es sich der ZVG zu einer der Hauptaufgaben gemacht, den Berufsnachwuchs für die grüne Branche zu sichern und gut ausgebildete Nachwuchskräfte für den gärtnerischen Berufsstand zu begeistern. 

 

Read more